Platzstatus

18-Loch Platz

vorübergehend geschlossen
nächster Entscheid am 29. April 2024

Driving Range

vorübergehend geschlossen

Kurzspielbereich (Range)

vorübergehend geschlossen

Putting Green (Loch 1)

vorübergehend geschlossen

Carts

nicht erlaubt

Öffnungszeiten

Sekretariat

Bis und mit Freitag, 26. April, täglich von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.
Samstag und Sonntag, 27. und 28. April, geschlossen!
Ab Montag, 29. April, täglich von 8.30 - 17.30 Uhr geöffnet.

Pro Shop

vorübergehend geschlossen
Ab Montag, 29. April, täglich von 8.30 - 17.30 Uhr geöffnet.

Restaurant Golf Stubli

vorübergehend geschlossen
nächster Entscheid am 29. April 2024

Ladies Reise 2023 ins Appenzell

Wenn Engel reisen, lacht der Himmel...



Am Montag, 5. Juni, machten sich 33 Ladies vom Golfclub Engelberg-Titlis auf den Weg ins Appenzell. Heidi Gabriel und Moni Niederberger brachten allen feine Cervelats, Brot, Käse und Appenzeller Alpenbitter mit, was die Reisezeit ungemein verkürzte.

"Die erste Runde Golf spielten wir bei tollem Wetter und guter Stimmung in Gams Werdenberg", erzählt Ladies Captain Cornelia Gobat. "Und die Greens waren schnell und schwierig." Im Anschluss genoss die Reiseschar den selbst mitgebrachten Prosecco, Orangensaft und Chips, da das Restaurant geschlossen war... Gut gestärkt ging die Fahrt weiter nach Weissbad. Nach dem Zimmerbezug offerierte Vreni Fässler einen wunderbaren Apéro mit feinen Häppchen. Nach dem Nachtessen ging es weiter an die Bar, wo gelacht, getrunken und geschnupft wurde.

Am Dienstag fuhr Pascal, unser Chauffeur von Gössi Reisen, in zwei Schichten mit uns zum Golfplatz. "Wiederum bei tollem Wetter genossen wir nebst unseren fantastischen Golfschlägen die liebliche Landschaft von Gonten. Die Schräglagen machten uns allen zwischendurch etwas zu schaffen und einige Bälle gingen baden", bilanziert Cornelia und ergänzt mit einem Augenzwinkern: "Beim Drink nach der Runde waren alle diese Schwierigkeiten bereits wieder vergessen. Und unsere Ladies frequentierten den Pro Shop so gut, dass uns sogar einige Preise für unser Turnier gesponsert wurden!" Einige genossen am Nachmittag eine Massage, besuchten Appenzell oder trafen sich im Schwimmbad. Das Hotel Hofweissbad offerierte einen wunderbaren Apéro und das Nachtessen war wiederum ein Genuss. Den Abend liess man mit gemütlichen Gesprächen in der Bar ausklingen.

Am dritten Tag der Reise ging es nochmals auf den Golfplatz Gonten und alle setzten die guten Ideen zumindest versuchsweise um. Nach dem Essen herrschte trotz sommerlichem Wetter Weihnachtsstimmung: jede Spielerin durfte ein Geschenk vom "Give and Take" aussuchen.

Müde, zufrieden und mit vielen Eindrücken ging es auf die Heimreise. "Ich danke allen Teilnehmerinnen für die drei wunderbaren, gemütlichen und unvergesslichen Golf Tage. Es war - einmal mehr - einfach schön!"