Platzstatus

18-Loch Platz

offen

Driving Range

offen (Mattenabschläge)

Kurzspielbereich (Range)

offen

Putting Green (Loch 1)

offen

Carts

Carts erlaubt; mit 90 Grad Regel
(ab 60 Jahre; Reservation erforderlich)

Der Status wird täglich um 8.00 Uhr aktualisiert.

Öffnungszeiten

Sekretariat

täglich von 07.30 - 18.30 Uhr

Pro Shop

täglich von 07.30 - 18.30 Uhr

Restaurant Golf Stubli

täglich ab 9.00 Uhr

Interclub Championship der Senioren beim Golfclub Matterhorn

Gold für Engelberg!


Am 27. und 28. Juni 2024 fanden beim Golfclub Matterhorn die Swiss Golf Interclub Championship 50+ der Herren in der Kategorie 6 statt.

Im letzten Jahr konnte keine Interclub Seniorenmannschaft gestellt werden. Daher startete unser Team in der letzten Kategorie. Das klare Ziel war der Aufstieg. Das Team bestand aus den bewährten Interclub-Spielern Roland Niederberger, Andreas Marquis, Franz Frommenwiler, Kurt Haas, André Gobat und dem neuen Mitglied Manfred Wyler.

Gespielt wurde auf dem 9-Loch Platz des Golfclub Matterhorn. "Das Besondere an diesem Platz sind die unterschiedlichen Abschläge pro Loch", erklärt André Gobat. "So ist beispielsweise das Loch 2 auf den ersten 9 Löchern ein Par 5 und auf den zweiten 9 Löchern ein Par 4. Ein Par 3 wird in der zweiten Runde zu einem Par 4. Auch die anderen Abschläge unterscheiden sich in Länge und Lage, teils höher oder weiter hinten." Schon nach der Proberunde am Mittwoch war klar, dass der Platz anspruchsvoll ist und kluges Course Management erfordert. Zudem ist der Platz von den gelben Abschlägen fast 500 Meter länger als unser Platz in Engelberg.

Am Donnerstag fanden die Foursomes im üblichen Interclub-Strokeplay-Modus statt. Bei herrlichem Wetter und 25 Grad spielten Roland Niederberger und Andreas Marquis eine sensationelle Par-Runde (72 Schläge), Franz Frommenwiler und Kurt Haas erzielten solide 89 Schläge und Manfred Wyler und André Gobat spielten 97 Schläge. So führten die Engelberger nach dem ersten Tag die Rangliste an.

Am zweiten Tag galt es, den Vorsprung zu verteidigen. Bei erneut herrlichem, aber sehr heissem und schwülem Wetter und einem perfekt hergerichteten Golfplatz ging es in den Einzelmatches um die Gesamtwertung. Wieder wurde Strokeplay über 18 Löcher gespielt. Es wurde hart um jeden Schlag gekämpft, und alle gaben ihr Bestes. Roland und Andreas gelangen sehr gute Runden von 76 und 80 Schlägen, Franz spielte ebenfalls stark mit 85 Schlägen. Die anderen Teammitglieder hatten Schwierigkeiten mit dem anspruchsvollen Platz und spielten Runden von 97, 98 und 99 Schlägen. Mit diesen hervorragenden Ergebnissen gewannen die Engelberger Senioren mit 40 Schlägen Vorsprung und schafften den angestrebten Aufstieg in die Kategorie 5. Das Team aus Emmental belegte den zweiten Rang und Entfelden erreichte den dritten Platz.

Dieser Link führt zur Turnierwebsite von Swiss Golf und zur Schlussrangliste.

Wir gratulieren herzlich zum ersten Rang und zur verdienten Goldmedaille! Wir freuen uns, wenn die bewährte Mannschaft auch im kommenden Jahr wieder für unseren Golfclub antreten wird!

Für Engelberg spielten:
Roland Niederberger (Team Captain), Franz Frommenwiler, André Gobat, Kurt Haas, Andreas Marquis und Manfred Wyler

Gold für Engelberg: Team Captain Roland Niederberger, Franz Frommenwiler, Andreas Marquis, André Gobat, Manfred Wyler und Kurt Haas