Platzstatus

18-Loch Platz

offen

Am 20./21. September werden unsere Greens aerifiziert.
(Wetterbedingte Verschiebung möglich!)

Wir bitten Sie, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und wünschen Ihnen ein schönes Spiel!

An diesen Tagen bezahlen Gäste eine reduzierte Green Fee.

Geschäftsleitung & Greenkeeping

Driving Range

offen mit Mattenabschlägen

Kurzspielbereich (Range)

offen

Putting Green (Loch 1)

offen

Carts

Heute keine Carts; Platz zu nass!

Carts auf Voranmeldung (ab 60 Jahre oder mit ärztl. Attest)

Öffnungszeiten

Sekretariat

täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr

Pro Shop

täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr

Restaurant Golf Stubli

Montag bis Freitag ab 8.00 Uhr

Wochenende ab 7.30 Uhr

Maja und Willi im Winter

Seit anfangs April haben unsere Wildbienen in den Wildbienenkästen Willi & Maja bei Loch 1/18 munter gelebt, Blüten bestäubt, sich gepaart, ein "Nest" gebaut, Eier gelegt und die Bruthöhle verschlossen.

 

Im Herbst haben wir die zwei Beehomes nun an Wildbienen + Partner zurückgesandt (= Danke, Gabi, für Dein biodivers-tolles Pflegeticket-Sponsoring), wo die Beehomes nun aufbereitet und die Bienenkokons fachgerecht überwintert werden. ... und natürlich wurden die Kokons gezählt, sodass wir genau wissen, wie sich die Bienen vermehrt haben.

In unseren Beehomes wurde folgendes gefunden:

  • Anzahl Mauerbienen-Kokons  Willi: 134 / Maja 147
    (nur Gehörnte + Rostrote M'bienen)
  • Röhrchen besetzt mit Mauerbienen    Willi: 24 / Maja 24
    (nur Gehörnte + Rostrote)
  • Röhrchen besetzt mit div. Mauerbienen    Willi:3 / Maja 3
    Röhrchen besetzt mit div. Insekten    Willi : 0 / Maja: 5

Diese Statistik kann man selbst vergleichen - auch über die Jahre und auch mit den anderen Beehomes im Ort etc. (in Engelberg gibt es im Moment 13 Beehomes).
Wenn Sie auf der Statistik-Seite den Willi-Code A23CHTSH9U eingeben, dann können Sie selbst Vergleiche anstellen.

Im Frühling bekommen wir dann "unsere" überwinterten Mauerbienen retour. Wir setzen sie ein und weiter geht's mit dem wichtigen Beitrag der Mauer-Bienen für die Biodiversität.
 

Infos zu den - nicht stechenden und damit völlig harmlosen, genügsamen - Mauerbienen:https://wildbieneundpartner.ch/