Platzstatus

18-Loch Platz

offen

Am 20./21. September werden unsere Greens aerifiziert.
(Wetterbedingte Verschiebung möglich!)

Wir bitten Sie, die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und wünschen Ihnen ein schönes Spiel!

An diesen Tagen bezahlen Gäste eine reduzierte Green Fee.

Geschäftsleitung & Greenkeeping

Driving Range

offen mit Mattenabschlägen

Kurzspielbereich (Range)

offen

Putting Green (Loch 1)

offen

Carts

Heute keine Carts; Platz zu nass!

Carts auf Voranmeldung (ab 60 Jahre oder mit ärztl. Attest)

Öffnungszeiten

Sekretariat

täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr

Pro Shop

täglich von 8.00 bis 18.00 Uhr

Restaurant Golf Stubli

Montag bis Freitag ab 8.00 Uhr

Wochenende ab 7.30 Uhr

Leon Brutto - Enya Netto

Leon und Enya Patt gewinnen die Junioren Cubmeisterschaften.

Leon Patt heisst der diesjährige Junioren Clubmeister. Mit einem Brutto Score von 92 Schlägen gewann er mit 3 Schlägen Vorsprung vor dem letztjährigen Sieger Samuel Rüegger.

In der Netto Kategorie siegte Enya Patt mit 72 Schlägen vor ihrem Bruder Leon (75 Schläge) und Gina Kälin (76 Schläge).

Wegen Terminkonflikten spielten in diesem Jahr nur 5 Junioren über 18-Loch und 4 Junioren über 9-Loch. Diese trotzten dem garstigen Herbstwetter und hatten gemeinsam viel Spass auf ihrer Runde. Die Teilnehmenden wurden von Lara Lütolf-Nijhof, J+S Leiterin Golf Jugend- und Kindersport, für ihr vorbildliches Verhalten auf dem Platz sowie für ihr zügiges Spieltempo und Fairplay gelobt.

In der 9-Loch-Kategorie gewann Niclas Walter mit einem Netto Score von 27 Schlägen und verbesserte sein Handicap von 54 auf neu 46! Auf den Plätzen zwei und drei folgten Evan Zanni und Yves Gabriel. Dank der fachkundigen Betreuung von Franz Frommenwiler und Max Buchs konnten diese zwei Flights wiederum wertvolle Turniererfahrungen sammeln.

Die fleissigen Bäckerinnen Corina Patt, Julia Barandun Kälin und Jenny Gabriel sorgten für eine feine Zwischenverpflegung. Der Golftag fand mit dem Spaghettiplausch – gesponsert von Norbert Patt und den TITLIS Bergbahnen – und der Rangverkündigung einen krönenden Abschluss. Dank der Unterstützung von Golf World AG durften alle einen Preis mit nach Hause nehmen. Gross war auch das Interesse am "Golfball-Automat", welcher vom Migros Golfpark Holzhäusern zur Verfügung gestellten wurde: Wer gewinnt wohl welche Farbe?

Ein herzliches Dankeschön an alle, die einen Beitrag zu den diesjährigen Clubmeisterschaften geleistet haben.

Wichtig für alle Juniorinnen und Junioren: Die begehrte Auszeichnung «Junior of the Year» - gesponsert von Elektro Kuster AG - wird erst am Saisonende vergeben! Dabei zählen u.a. die besuchten Trainings, Montagsrunden und Turnierteilnahmen. Es gibt noch viele Gelegenheiten, um weitere Punkte zu sammeln. Packt eure Chance!