Platzstatus

18-Loch Platz

offen
(18 Sommergreens)

Driving Range

offen
MO-FR Mattenabschläge
SA/SO Rasenabschläge

Kurzspielbereich (Range)

offen

Putting Green (Loch 1)

offen

Carts

Dienstag 24.5. - Mittwoch 25.5. Carts nicht erlaubt (Platz zu nass)
(ab 60 Jahren; Reservation erforderlich)

Öffnungszeiten

Sekretariat

täglich geöffnet von 8.30 - 17.30 Uhr

Pro Shop

täglich geöffnet von 8.30 - 17.30 Uhr

Restaurant Golf Stubli

täglich geöffnet

Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr
Samstag/Sonntag  ab 8.00 Uhr

Neuerungen im Mitarbeiter-Team

Hans Gabriel - tausend Dank für alles!

Von 2016 bis 2020 arbeitete Hans Gabriel während der Golfsaison in einem Teilzeitpensum für den Golfclub und für die Titlisbahnen. In der Saison 2021 war er 100 % bei uns angestellt. Sein hauptsächliches Einsatzgebiet war das Course Management – also alles, was mit dem Spiel der Golfer auf dem Platz zusammenhängt.

Hans Gabriel ist ein Golfer aus Leidenschaft. Dadurch liegen ihm nicht nur der Platz und die Golfetikette, sondern auch der Golfgenuss bzw. ein erfreuliches Golferlebnis am Herzen. Sein handwerkliches Geschick, seine Ausdauer und sein Auge für die Details machten ihn zu einem einzigartigen Allrounder. Dabei schreckte Hans weder vor misslichem Wetter, noch vor harter, eintöniger oder unbeliebter Arbeit zurück. Wir werden seine ruhige, überlegte und wenn nötig bestimmte Art, aber auch seine treffenden Sprüche vermissen.

Wir wünschen Hans Gabriel für die Zukunft nur das Beste und viel Freude bei seinem neuen Ganzjahresjob bei den Pilatus Flugzeugwerken!

 

Heli Turunen - die Gastgeberin mit Golferfahrung

Einige Mitglieder kennen die gebürtige Finnin vielleicht von ihrer früheren Tätigkeit in der "Spindle" in Engelberg oder vom "Ambient Bistrò" an der Dorfstrasse in Engelberg, wo sie seit Ende 2020 arbeitet. In den kommenden Monaten wird sie zusätzlich in einem 20 %-Pensum bei uns im Sekretariat tätig sein.

Das Golfbusiness lernte Heli beim Golfclub Breitenloo kennen, wo sie von 2013 bis 2020 arbeitete. Während dieser Zeit absolvierte sie am IST-Studieninstitut in Deutschland den Lehrgang "Golfbetriebsmanagement". "In meiner Freizeit reise ich gerne mit unserem selbst umgebauten Toyota Hiace oder geniesse die Aussicht beim Gleitschirmfliegen", sagt Heli und ergänzt: "Und ich freue mich, vermehrt wieder Golf zu spielen und den Engelberger Golfclub kennenzulernen!"

John-Curtis Schuler - der neue Greenkeeper

Als ausgebildeter Maurer ist sich John-Curtis gewohnt, überall mit anzupacken. Im letzten Winter arbeitete er bei der Prime Skischule als Skilehrer. Er gehörte auch zum "Schanzenteam", welches jeweils im Dezember die Titlis Schanze für die Weltcup-Skispringen herrichtet. Bei dieser Tätigkeit lernte er unseren Head-Greenkeeper Simon Filliger kennen und erfuhr viel Interessantes über die vielseitige Tätigkeit des Greenkeepers. "Und als ich hörte, dass im Greenkeeping-Team beim Golf Engelberg eine Stelle frei ist", erzählt John-Curtis, "musste ich sofort Simon anrufen! Seine Erzählungen haben mich neugierig gemacht und so freue ich mich auf die neue Herausforderung!"